top of page
Suche
  • tobiasfey8

D-Juniorinnen

Mit zwei Spielen innerhalb von drei Tagen gegen die beiden Tabellenführer waren unsere D-Juniorinnen diese Woche stark gefordert. Am Mittwoch konnten wir nur mit 6 Spielerinnen nach Erbach fahren und mussten somit die gesamte Spielzeit in Unterzahl überstehen. Doch wer dachte, die Gegner hätten leichtes Spiel, der täuschte sich! Die anwesenden Mädels gaben Alles! Sie kämpften, rackerten und zeigten, dass man mit Teamgeist viel erreichen kann. Erbach gewann zwar ungefährdet, doch konnten wir das Ergebnis im Rahmen halten. Am Freitagabend stand dann direkt das nächste Spiel an. Dieses Mal waren wir zumindest zu acht und hatten somit eine Auswechselspielerin dabei. In Nieder-Ramstadt erwartete uns das krasse Gegenteil zum Erbacher Kunstrasen: ein Platz voller Pfützen und Schlamm bei Dauerregen. Die Einstellung der Mädels stimmte auch an diesem Abend und die Zuschauer bekamen ein spannendes Spiel zu sehen! Bis zur letzten Spielminute sah es auch danach aus, als ob wir uns für unsere Leistung mit einem Unentschieden belohnen würden, doch leider war der letzte Angriff der Nieder-Ramstädter erfolgreich und wir mussten uns mit 2:1 geschlagen geben. Eine richtig bittere Niederlage für die Mädels, die es so sehr verdient gehabt hätten!

Jetzt heißt es Wunden lecken und erholen, denn auch nächste Woche müssen unsere Mädels wieder zweimal ran. Dieses Mal zwei Heimspiele und wir wollen an die gute Leistung anknüpfen und uns mit Toren und Punkten belohnen!

Es spielten in Erbach: Eva, Frieda, Leni, Lisa, Natalia und Nicole

Es spielten in Nieder-Ramstadt: Anna, Eva, Fatma, Frieda, Leni, Lisa, Natalia und Nicole. Torschützin: Lisa


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

E-Junioren

D-Junioren

C-Junioren

Commentaires


bottom of page